AKTUELLES
QUAN DAO KUNG FU

QUAN DAO TRAINING

GRUNDÜBUNGEN DER KRAFT
AUS-/WEITERBILDUNG
  Geschichte
  Philosophie
  Quan Dao System
  Verein
  Quan Dao Akademie
 
 
Zur Startseite
 
 
   
  Entstehung des Quan Dao
  Quan Dao – der Weg zur Quelle – ist eine Kampf- und Bewegungskunst, die während eines intensiven Retreatprojektes von Meister Teck Cheng Neo begründet wurde.

Meister Teck Cheng Neo, 1956 in Malaysia geboren, lernte vor dem Hintergrund der nationalen Wirren und Auseinandersetzungen der verschiedenen Kulturgemeinschaften Malaysias Shaolin Kung Fu, Tai Chi und begegnete später seinem daoistischen Meister. Am zweiten Februar 1982 in Hannover begann für Meister Teck ein intensiver meditativer Prozess, an dessen Ende die Entwicklung von Quan Dao Kung Fu, Tai Chi Kineo und anderer Bewegungskünste wie Open Dance und die Kineo Bewegungserziehung stand.
Quan Dao wurde 1984 begründet. 1989 autorisierte Meister Teck Cheng Neo seinen Schüler Michael Schmidt als Quan Dao Meister diese Kunst weiterzugeben. Michael Schmidt widmete sich in den folgenden Jahren der Aufgabe Quan Dao zu unterrichten und Quan Dao LehrerInnen auszubilden.
Inzwischen wird Quan Dao in verschiedenen Orten in Deutschland und darüber hinaus unterrichtet. In der nächsten Generation hat er Henry Just und Uwe Oestreich als Quan Dao Meister anerkannt und leitet mit Ihnen die Quan Dao Akademie. Die Quan Dao Lehrkörperschaft umfasst inzwischen 30 LehrerInnen und Auszubildende.
   
 
Übungen mit Verlängerung: Langstock